Planatol im Mai auf den Messen Interzum, LIGNA & ChinaPrint

Im Mai 2017 präsentierte Planatol seine Klebstoffe und Auftragssysteme auf drei Fachmessen.

Interzum & LIGNA

Planatol Industrieklebstoffe auf der Messe Interzum

Interzum Messestand von Planatol

In Köln fand von 16.-19. Mai die Interzum statt, die sich auf die Themen Möbelfertigung und Innenausbau spezialisiert hat. Gleich im Anschluss daran vom 22.-26. Mai lud die LIGNA, nach eigenen Angaben die „weltweit wichtigste Messe für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge für die Holzbe- und –verarbeitung“ nach Hannover ein.

Auf beiden Messen präsentierte Planatol seine innovativen Klebstoffe für die Holzverarbeitung an einem einladenden und attraktiven Messestand dem interessierten Fachpublikum. Beide Messen sind international ausgerichtet, ziehen also einen Großteil der Besucher aus dem Ausland an. „Beide Messen waren ein voller Erfolg, wir hatten gute Gespräche und viele Kontakte mit Vertretern interessanter, auch vieler internationaler Unternehmen“, so Ingo Barrabas, Teamleiter Holzklebstoffe bei Planatol. „Besonders freut es mich auch, wenn ich Kunden treffe, mit denen wir seit Jahren gut und partnerschaftlich zusammen arbeiten“, so Barrabas weiter: „Ein persönliches Gespräch ist eben durch nichts zu ersetzen!“.

Planatol Klebstoffe auf der Messe - smart gluing

Planatol Messestand auf der LIGNA in Hannover

Die Veranstalter der Messen zogen ebenso positive Bilanz sowohl was das Messekonzept als auch die Resonanz bei Ausstellern und Besuchern betrifft.
So z.B. Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG: „Die LIGNA 2017 hat einen Meilenstein in der Digitalisierung der Holzwirtschaft gesetzt.“
„Das war die beste Interzum aller Zeiten“, freute sich Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH.

ChinaPrint

Den Messeauftakt im Mai bestritt allerdings die Planatol System GmbH auf der ChinaPrint: Von 9.-13. Mai präsentierte Planatol System dort Produktneuentwicklungen und anwenderoptimierte Weiterentwicklungen bestehender Klebstoff-Auftragssysteme.
„Besonders große Aufmerksamkeit zogen die Kalt- und Heißleimsysteme Coldjet und Hotjet auf sich“, so der Geschäftsführer Frank Heuer. Die beiden Systeme können mit der innovativen Duojet-Steuerung auf Wunsch auch per WLAN und per App bedient werden.

Planatol System China Print 2017

Herr Heuer (Planatol System) auf der ChinaPrint 2017

Mit diesen Neuerungen konnte zusätzlich zu dem bewährten und im Rotationsdruck etablierten High-Speed Falzklebesystem „Combijet“ den interessierten Messebesuchern in Peking ein ansprechendes Produkt-Sortiment gezeigt werden. „Unsere Stärke liegt im modularen Aufbau unserer Systeme, die entsprechend der Kundenanforderungen individuell angepasst werden. Den geeigneten Klebstoff kann der Kunde auch gleich mit bestellen“, führt Frank Heuer aus.

Die China Print zählt zu den wichtigsten asiatischen Messen im Druckbereich und verfügt über eine Gesamtausstellungsfläche von ca. 160.000 m². Planatol zeigte sich auf einem Gemeinschaftsstand mit der Firma Gämmerler im deutschen Pavillon in Halle E1.

Planatol bedankt sich bei allen Kunden und Interessierten für die interessanten Gespräche und den regen Austausch auf den Messen und Veranstaltungen!
Close
Telefon
Kontakt Online

Wir beraten Sie gerne telefonisch!

t +49 (0) 8031 720-0
f +49 (0) 8031 720-180
m info@planatol.de

Hotline erreichbar:
Mo. - Do.: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 8:00 - 15:00 Uhr